Anzeige

Kultur

Neue Stumpfes-CD

21.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(vh) Sie werden immer besser: Wenn man die neue CD von Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle in den CD-Player schiebt, plätschert sogleich satt tönender instrumentaler Wohlklang aus dem Lautsprecher. Und wenn man drüber nachdenkt, wie man den Qualitätsgrad des Tonträgers kurz und knapp in Worte fassen könnte, fällt einem ein: „sehr sogar“ würde man auf die Frage antworten, ob einem die CD denn gefällt. Und das ist dann auch der Titel des mittlerweile 11. Stumpfes-Silberlings.

Drei Jahre mussten sich die Stumpfes-Fans gedulden. Das Warten hat sich gelohnt. Die CD „sehr sogar“ beinhaltet 13 Titel und besticht wieder mit geschmeidig ins Ohr gehenden Melodien (die meisten selbst ersonnen) und blitzsauberen Arrangements. Die stilistische Bandbreite ist, wie man das von den vier faszinierend vielseitigen Musikern gewohnt ist, wieder weit gespannt. Bluesiges hört man, feine Country- und Folkballaden, sogar Schmusesongs und einen mit brasilianischer Leichtigkeit daherkommenden Bossa Nova. Immer wieder ein besonderes Vergnügen sind die Volkslieder, bei denen die vier ihre verblüffenden A-cappella-Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis stellen. „Liebchen willst du mir gestehen“ heißt dieses rare Juwel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Anzeige

Kultur