Kultur

Neue Musik für offene Ohren

27.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach dem Erfolg des letztjährigen Kompositionsworkshops stellen sieben Schülerinnen und Schüler der Nürtinger Musik- und Jugendkunstschule auch in diesem Herbst wieder ihre eigenen Musikstücke im Konzert vor. Im Rahmen der von Thomas Löffler im Jahre 2008 ins Leben gerufenen Reihe „Happy New Ears – Neue Musik für offene Ohren“ sind die aktuell entstandenen Musikerfindungen am Freitag, 30. Oktober, 20.30 Uhr, in der Glashalle des Nürtinger Rathauses zu hören. Das Leiterteam mit Thomas Löffler, Angelika Bender, Karin Maier und der Frankfurter Komponistin Ji Young Kang betreut seit Mai die kleine Schar motivierter Jugendlicher, die sich intensiv mit dem Thema „Mit den Augen hören“ auseinandersetzte. Bilder von Salvador Dalí, Frank Stella, Fotografien und eigene Bilder dienten als visuelle Impulse, die es in Musik umzusetzen galt. Während des Konzerts werden die Bildvorlagen zu sehen sein. Mit Flöte, Klarinette, Fagott, Violine, Cello, Klavier und Schlagwerk präsentieren die jungen Komponisten ihre dazu passenden Klangkunstwerke, die durch die besonderen Spieltechniken der Neuen Musik ein unglaublich breites Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten aufweisen. Der Eintritt ist frei. pm

Kultur