Kultur

Mückain liest

06.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). „Zugvogel mit gestutzten Flügeln“ lautet der Titel eines neuen Lyrik-Bandes von Johanna Mückain. Bei einer Lesung am Sonntag, 10. April, um 15.30 Uhr stellt die Nürtinger Autorin diesen im Tagungsraum der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei, Plochinger Straße 14, vor. Die australische Querflötistin Amanda Chominsky antwortet musikalisch. Außerdem liest die Autorin, die viele Jahre in Italien gelebt hat, aus dem kleinen Band „In der Luft ein Glockenton/Nell’aria un suono di campana“ ausgewählte Gedichte in deutscher und italienischer Sprache. Zur Einführung spricht Dr. Theodor Scheufele von der Brunnen-Edition, Wien, wo beide Bände wie auch andere Bücher von Johanna Mückain erschienen sind. Reservierung unter Telefon (0 70 22) 2 09 61 70.

Kultur

Beschwingt von Wien nach New York

Das Johann-Strauss-Festival-Orchester bescherte dem Nürtinger Publikum einen heiter-unterhaltsamen Jahresauftakt

NÜRTINGEN. Es ist eine schöne Tradition, das neue Jahr in Nürtingen mit einem festlichen Konzert zu beginnen. So durfte Oberbürgermeister Otmar Heirich am…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten