Kultur

Morgen Festgottesdienst

02.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Festgottesdienst zum 20-jährigen Bestehen der Nürtinger Diakoniestation und zum Gemeindefest der Stadtkirchengemeinde am Sonntag, 3. Juli, 10.15 Uhr, erklingt Bachs Kantate „Brich dem Hungrigen dein Brot“ BWV 39, seine sogenannte „Flüchtlingskantate“. Der Legende nach wurde sie 1732 zum Festgottesdienst für vertriebene Salzburger Protestanten komponiert. Zusammen mit Fanie Antonelou (Sopran), Zografia Maria Madesi (Alt) und Thomas Scharr (Bass) musizieren die Nürtinger Kantorei und das Orchester der Stadtkirche. Die musikalische Gesamtleitung hat Angelika Rau-Čulo (Bild). Zum Festgottesdienst wird prominenter Besuch erwartet: das Film-Bäckerehepaar Marga und Walter Laible (Ulrike Barthruff und Winfried Wagner) wird beim Stehempfang mithelfen und Fragen beantworten. Die Schauspielerin Ulrike Barthruff wurde in Stuttgart geboren, absolvierte ihre Ausbildung von 1972 bis 1975 an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg und schloss diese mit einem Diplom ab. Sie spielte an fast allen großen Theatern Deutschlands, wirkte in vielen Fernsehproduktionen mit und sprach viele Hörspiele. Winfried Wagner wurde in Metzingen geboren, ist gelernter Bankkaufmann und seit 1989 als freier Schriftsteller und schwäbischer Humorist tätig; seit 2006 spielten Ulrike Barthruff und Winfried Wagner zusammen in der Fernsehserie „Laible und Frisch“ sowie von November 2015 bis Januar 2016 im Theaterstück „Gut geklaut ist halb gebacken“ in der Komödie im Marquardt in Stuttgart. pm

Kultur

Unterhaltsame Hommage an Paris

Ines Martinez gefiel im Nürtinger Theater im Schlosskeller als „Die Concierge“

NÜRTINGEN. Brigitte Bardot, Serge Gainsbourg, France Gall – dank Ines Martinez als „Die Concierge“ lebte am Samstagabend das französische Chanson wieder auf. Mit frechem Charme, Witz und…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten