Kultur

Mörike liebte seine Mutter sehr

24.03.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gudrun Maria Krickl las in Aichtal aus „Geliebte Kinder“

AICHTAL (hal). Die letzte Veranstaltung in der Stadtbücherei vor der Sommerpause stand unter dem Motto „Mörike“, doch der bekannte Dichter mit Vornamen Eduard war nicht gemeint. Gudrun Maria Krickl stellte vielmehr in ihrem Buch „Geliebte Kinder“ das Leben von dessen Mutter Charlotte Dorothea Mörike in den Mittelpunkt.

Es begann alles mit einer großen Liebe zu ihrem Mann, dem Arzt Karl-Theodor Mörike, in Ludwigsburg. Liebesbriefe, leidenschaftlich, doch mit dem gebotenen Takt der Zeit, wurden eifrig bis zur Hochzeit 1793 geschrieben. In dieser Ehe kommen 13 Kinder zur Welt, nur sieben überleben. Die Kindersterblichkeit im 18. und 19. Jahrhundert lag bei 40 Prozent. Mit 46 wurde Charlotte Witwe, die jüngste Tochter ist gerade ein Jahr alt. Sie verkauft das Haus in Ludwigsburg, geht nach Stuttgart. Einige Umzüge werden es noch in ihrem Leben sein.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Tatjana Geßler kommt

NÜRTINGEN (pm). Tatjana Geßler, die SWR-Moderatorin von „Landesschau aktuell“, gastiert am Donnerstag, 19. Oktober, 20 Uhr, mit ihrer Band im Schlachthofbräu. Viele verbinden den Namen Tatjana Geßler vor allem mit ihrer Film- und Buchserie „Tatjanas Tiergeschichten“ und ihren erfolgreichen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten