Kultur

Mit Opernstars und Evergreens

01.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Herbstliche Musiktage Bad Urach widmen sich im Oktober dem Thema Glück

BAD URACH (pm). Weltklasse-Bariton Michael Volle beehrt das Festival, eine Jahrhundertsängerin leitet den Meisterkurs – und von Wiener Walzerseligkeit bis zum Oratorium ist alles dabei: Die „Herbstlichen Musiktage Bad Urach“ bieten vom 2. bis 9. Oktober wieder anspruchsvolle Klassik und renommierte Sängerstars auf. Thema in diesem Jahr: „Das Glück in allen Variationen“. Ein kleines Jubiläum steht für Florian Prey an, den künstlerischen Leiter der Herbstlichen Musiktage Bad Urach: Im Oktober 2015 geht der Sohn des verstorbenen Kammersängers und Festival-Gründers Hermann Prey in sein zehntes Jahr an der Spitze der Ermstäler Klassiktage.

Neun Konzerte, darunter ein Operettenabend, ein Oratorium und drei Kammermusik-Veranstaltungen, bringt Prey zu diesem Thema aufs Tapet. Für die Bad Uracher Musiktage haben die Stadtverwaltung und der 56-jährige Programmchef wieder Künstler von Weltrang verpflichtet. Stargast: Bass-Bariton Michael Volle, der spätestens seit seinem Auftritt als „Beckmesser“ in den Bayreuther „Meistersingern“ zu den Großen der Klassik-Szene zählt. Michael Volle tritt gemeinsam mit „Sängerfreuden“ in einem Quartett auf. Die vier geben ein Konzert nach dem Vorbild der Liedertafeln aus dem 19. Jahrhundert am 4. Oktober in der Festhalle.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Cléber Alves spielt im Schlosskeller

Am Samstag, 28. Januar, um 20 Uhr macht der brasilianische Saxophonist Cléber Alves im Zuge seiner Tournee durch Deutschland und die Schweiz auch im Theater im Schlosskeller Halt. Alves präsentiert einen Querschnitt der besten Musik aus Brasilien, der verschiedene musikalische Perspektiven…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten