Anzeige

Kultur

Mit Leidenschaft und Liebe zur Orgelmusik

12.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Reihe „Nürtinger Orgelkonzerte“ musizierte am Samstagabend in St. Johannes die Orgelvirtuosin Antonina Krymova

Antonina Krymova musizierte an der Albiez-Orgel mit jugendlicher Leichtigkeit und großem technischen Können. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN (arc). Die Reihe „Nürtinger Orgelkonzerte“ – als Weiterentwicklung der traditionellen Nürtinger Orgeltage – findet wie bisher in guter ökumenischer Zusammenarbeit statt und präsentierte am vergangenen Wochenende einen einzigartigen musikalischen Leckerbissen. Zu Gast war Antonina Krymova, eine der besten Nachwuchsorganistinnen unserer Tage und der südwestdeutschen Region. Nachdem sie für eine Karriere als Pianistin prädestiniert schien, entschied sie sich – zur Überraschung vieler – gegen den Start einer Karriere und für die Verfolgung einer neuentdeckten Leidenschaft für die Orgel. Ebendiese Leidenschaft und die Liebe zur Orgelmusik bewegte und ergriff die zahlreichen Besucher des Orgelkonzerts in der katholischen Pfarrkirche St. Johannes.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Horn-Trio musiziert in Neckartenzlingen

In seiner Kleinen Reihe präsentiert der Kulturring am Sonntag, 26. November, 17 Uhr, im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle das Trio vis-à-vis, das sich aus Jennifer Sabini (Horn), Jonathan Sum (Klavier) und Timo de Leo (Violine) zusammensetzt. Die Musiker lernten sich an der Musikhochschule…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten