Anzeige

Kultur

„Meine Krimis sind nicht wirklich blutig“

02.09.2017, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Krimi-Autorin Martina Fiess ist von Stuttgart nach Beuren gezogen und lässt ihre Heldin Bea Pelzer am Albtrauf ermitteln

Krimi-Autorin Martina Fiess legt großen Wert auf stimmige Details. Foto: Haussmann

BEUREN. Freunde der sympathischen Amateurermittlerin Bea Pelzer – und davon gibt es eine ganze Menge – haben allen Grund zur (Vor-)Freude: Im August 2018 wird der sechste Krimi mit der Stuttgarter Werbefachfrau, die ein einzigartiges Talent hat, immer wieder über Leichen zu stolpern, im Kölner Emons-Verlag erscheinen. Autorin Martina Fiess hat über ein Jahr lang ausgiebig recherchiert und Material zusammengetragen. Und zwar diesmal nicht in Stuttgart, wo sie zwanzig Jahre lang gelebt hat, sondern in Beuren – wohin sie vor Kurzem umgezogen ist – und am Albtrauf. „Ich dachte, ich orientiere mich mal neu“, sagt sie im Gespräch.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Wunschpunkte zu Weihnachten

Mit einer Lesung inklusive Zeicheneinlagen hat Autor Paul Maar das Publikum begeistert

NÜRTINGEN. Übermorgen, am Mittwoch, feiert der bekannte Kinderbuchautor Paul Maar seinen 80. Geburtstag. Am Freitag ist er auf Einladung der Buchhandlung Zimmermann zu einer Lesung…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten