Anzeige

Kultur

Matthias Berg stellt sein neues Buch vor

07.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Dienstag, 11. November, ist der stellvertretende Landrat des Landkreises Esslingen, Matthias Berg, zu Gast in der Buchhandlung Zimmermann in Nürtingen, um sein neues Buch vorzustellen; nicht, wie bereits angekündigt, um 20 Uhr, sondern erst um 20.15 Uhr. Matthias Berg ist ein äußerst vielseitiger und erfolgreicher Mensch. Insgesamt elfmal Gold, zehnmal Silber und sechsmal Bronze konnte er als aktiver Sportler bei Weltmeisterschaften und Paralympics gewinnen. Als begnadeter Hornist gewann er zahlreiche nationale und internationale Preise. Matthias Berg ist Contergan-geschädigt, der Titel seines Buches ist ganz klar eine Aufforderung, eigene Talente zu nutzen, sich nicht von Rückschlägen entmutigen zu lassen, Ziele zu erreichen, die man sich gesteckt hat. „Mach was draus!“ Mehr Kraft – mehr Gelassenheit – mehr Leben“, fordert Berg und zeigt mit seiner Autobiografie, wie das geht. Karten sind in den beiden Buchhandlungen in Nürtingen und Kirchheim sowie im Internet unter www.buchhaus-zimmermann.de zu erhalten. pm

Kultur

coro per resistencia singt Brittens „Nicolas“

Der coro per resistencia führt am Samstag, 2. Dezember, 19 Uhr, in der katholischen Kirche St. Johannes Benjamin Brittens 1948 entstandene „Saint Nicolas Cantata“ op. 42 auf. Der heilige Nikolaus wirkte in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof von Myra. Wenige Fakten seines Lebens…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten