Anzeige

Kultur

Mathias Richling im Naturtheater Grötzingen

25.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Prominenter Besuch im Naturtheater Grötzingen: Mathias Richling gastiert am Freitag, 1. Juli, um 20.30 Uhr mit seinem Programm „Deutschland to go“ auf der großen Freilichtbühne. Der schwäbische Starkabarettist seziert streitlustig und pointiert unsere Gegenwart und wagt in seinem Programm auch einen Ausblick in die Zukunft. Steuerverschwendung, Korruption und Wählerbetrug zählen längst zur Routine, um Recht und Moral scheren sich die Parteien und Banken nur noch gelegentlich. Richling packt seine Erkenntnisse über die Schwachstellen unseres Staates in brillante und hintergründige Texte und schlüpft dabei auch in die ein oder andere, nicht selten weibliche, Rolle. Zum ersten Mal in seiner über 60-jährigen Geschichte hat das Naturtheater Grötzingen gleich drei Gastspiele auf seinem Veranstaltungskalender: Auf Mathias Richling folgt am Freitag, 15. Juli, um 20.30 Uhr die Dramatische Bühne Frankfurt mit „Romeo und Julia“. Das Besondere daran: Das Publikum beeinflusst den Verlauf der Geschichte. Musicalfreunde können sich auf die Musical Night am Mittwoch, 27. Juli freuen. Unter der Regie von Colby Thomas („Phantom der Oper“) zeigt ein internationales Starensemble die Highlights der schönsten Musicals. Karten gibt es auf www.reservix.de und an der Theaterkasse, Telefon (0 71 27) 5 03 80. pm

Kultur

Stelldichein mit den inneren Dämonen

Das Tourneetheater Theaterlust präsentierte in der Stadthalle K3N John von Düffels „Martinus Luther“

NÜRTINGEN. Und noch einmal Luther. Könnte man versucht sein zu sagen. Gegen Ende des Lutherjahrs, an dem sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt, macht er denn eben…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten