Kultur

„Männer und ich“

07.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Musik, Gesang, und Schabernack in allen Höhen und Tiefen gibt’s am Freitag, 11. März, 20 Uhr, wenn Dietlinde Ellsässer, Heiner Kondschak und Jakob Nacken in der Neckarburg mit „Männer und ich – Teil 2: Dreifaltigkeit“ gastieren. Die Dame sehnt sich nach einem Mann, der mit poetischen Wortgirlanden ihr Herz zum Leuchten bringt. Die Herren schöpfen Verdacht, sind erschöpft, und trotzdem schöpferisch. Musikalisch umranken sie die Dame, die sich wortreich und sprachlustig dem Liebessingsang hingibt. Sie schreibt „am gernsten“ Liebesbriefe, aber an wen? Noch einmal sich zur Liebe locken lassen? Aber dann? Jugendliches Augenblitzen leuchtet in „dreifaltiger“ Eleganz. Karten gibt es unter Telefon (0 71 27) 37 61 oder www.neckarburg.info.

Kultur

„Wir sind auf einem guten Weg“

Die Stiftung Ruoff hatte im vergangenen Jahr so viele Besucher wie noch nie – Ausstellung mit Ben Willikens im Mai

NÜRTINGEN. Die lichtdurchfluteten Räume der Galerie der Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung in der Schellingstraße zeichnen sich durch vornehme Zurückhaltung…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten