Kultur

„Macht und Bildmacht“

18.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Zu einem Vortrag mit dem Titel „Macht und Bildmacht – Die mediale Kraft der Bilder in Zeiten der Echtzeitübermittlung und deren ikonografische Einordnung“ mit Prof. Dr. Ulrich Schneider lädt die Freie Kunstakademie Nürtingen (FKN) am Mittwoch, 25. November, 18.30 Uhr, in die Villa, Neckarstraße 13, erstes Obergeschoss, ein. Die Zerstörung des World Trade Centers vor 14 Jahren war Beginn eines beispiellosen Runs auf echte Bilder in Echtzeit. Auch scheinbar zufällige Impressionen folgen bestimmten Gesetzmäßigkeiten und Ikonografien, die anhand weiterer Fallbeispiele aufgezeigt werden. Prof. Dr. Ulrich Schneider unterrichtet Kunstgeschichte an der RWTH Aachen und an der Goethe-Universität Frankfurt. Anmeldung ist möglich unter info@fkbw.de oder telefonisch unter (0 70 22) 5 33 00.

Kultur

Nomaden in friedlosen Zeiten

Der Kunstverein Nürtingen zeigt Installation von Susanne Windelen

NÜRTINGEN. Scheinbar schwerelos hängen sie im Raum, drei schlichte Häuser, schwarz und leblos. Nichts erscheint hier wohnlich, es gibt weder Fenster noch Türen. Die Dächer zeigen zum Boden. Entwurzelte…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten