Kultur

Literatur trifft Sport

21.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (pm). Ab 29. September finden, initiiert von der SportRegion Stuttgart, im Zweiwochenrhythmus sechs Lesungen der besonderen Art in der Bücher-scheune in Aich, Neckartailfinger Straße 1, statt. Bei jeder dieser sechs Veranstaltungen wird es einen anderen Schwerpunkt geben. Das Besondere dabei: An jedem Abend wird es eine Überraschung geben. So darf jeder Autor beziehungsweise jede Autorin noch eine andere Person in das Programm integrieren. Das kann ein Co-Autor, ein Interviewpartner oder auch eine musikalische Begleitung sein. Zum Auftakt geht es am 29. September mit Bernd Sautter um das Thema Fußball. Es folgen die Themen Fitness (Nora Reim, 13. Oktober), Radsport (Jürgen Löhle, 27. Oktober), Sportliche Kurzgeschichten (Jochen Weeber, 10. November) und Pferdesport (Sophie Noël, 24. November). Zum Abschluss kommt am 8. Dezember Peter Stolterfoht zu Wort, dessen Buch den Titel „Auf und ab“ trägt. „Auf und ab“ lautet auch das Jahresmotto 2016 der SportRegion Stuttgart, die jedes Jahr unter ein bestimmtes Motto stellt. Die Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr (mit Ausnahme der Veranstaltung am 24. November, die bereits um 17 Uhr anfängt).

Kultur