Kultur

Liederabend in der Kreuzkirche

28.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Sopranistin Nina Vitol und der Pianist Roman Zaslavsky nehmen ihre Zuhörer am Samstag, 4. Juni, 19.30 Uhr, in der Nürtinger Kreuzkirche mit auf eine musikalische Reise. Schwermut der russischen Seele, Grazie und Leidenschaft, Liebe und Sehnsucht erwarten die Besucher des Lieder- und Klavierabends, der mit „Von fremden Ländern und Menschen“ überschrieben ist und in dessen Verlauf Werke von Tschaikowski, Rachmaninow, Albéniz, Granados und Liszt erklingen. Die gebürtige Russin Nina Vitol dürfte den Nürtinger Musikfreunden durch ihre Mitwirkung an „Opern-Air“-Festspielen (unter anderem „La Traviata“, „Carmen“) noch in bester Erinnerung sein. Roman Zaslavsky konzertiert in der ganzen Welt – unter anderem mit Orchestern wie dem London Symphony Orchestra. Karten im Vorverkauf gibt es in Nürtingen im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150. pm

Kultur

„Wir sind auf einem guten Weg“

Die Stiftung Ruoff hatte im vergangenen Jahr so viele Besucher wie noch nie – Ausstellung mit Ben Willikens im Mai

NÜRTINGEN. Die lichtdurchfluteten Räume der Galerie der Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung in der Schellingstraße zeichnen sich durch vornehme Zurückhaltung…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten