Anzeige

Kultur

Lässige Drei-Minuten-Popsong-Poesie

12.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lässige Drei-Minuten-Popsong-Poesie

Nulltarif überzeugten am Mittwoch ihre Fans beim Konzert auf dem Hohenneuffen

HOHENNEUFFEN. Die Band sah sichtlich erleichtert und begeistert aus, als sie, vor malerischer Kulisse auf der Burg Hohenneuffen, loslegen durfte. Anlass war die Veröffentlichung ihres ersten Albums „Licht aus!“. Etwa dreihundert Fans feierten mit den vier Jungs aus Neuffen.

„Ein bisschen Herzklopfen hatten wir ja schon“, gab Sänger Jules zwischen zwei Songs zu. Da hatten sie die Anspannung freilich schon überwunden und das recht gemischte, aber letztlich doch von weiblichen Fans dominierte Publikum längst auf ihrer Seite. Das im Burghof aufgestellte Zelt war fast zu klein, um alle Zuschauer zu fassen und die Stimmung war prächtig.

Waren die Fans bei den ersten zwei Songs noch zurückhaltend, ließ sich der Großteil von ihnen nach höflicher Aufforderung durch die Band gerne zum Näherkommen, Hüpfen und Tanzen aktivieren. Fast alle Songs wurden jetzt mitgesungen, was dafür spricht, dass sich die Band in den letzten Jahren eine solide Fanbasis erarbeitet hat, was auch der Verkauf von etwa 250 Konzerttickets im Vorverkauf unterstreicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Kultur

trio toninton gastiert in der Melchior-Halle

Am Sonntag, 3. Februar, 17 Uhr, gastiert auf Einladung des Neckartenzlinger Kulturrings das trio toninton im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle. Dem Klaviertrio gelingt es mit seinem expressiven Spiel und seinem lebendigen, einfühlsamen Musizieren, den Zuhörern auch etwas von der Lebenswelt der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten