Kultur

„Lacha isch xond“

05.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). „Woisch no? Lacha isch xond“ lautet das Motto der Veranstaltung mit „Hillus Herzdropfa“ am Sonntag, 31. Januar, 19 Uhr, im Schlachthofbräu. Professionell improvisiert, mit viel Witz und Charme, präsentieren Hillu und Franz in diesem Programm ihren ganz besonderen Rückblick auf zehn gemeinsame Jahre auf der Theaterbühne. Die beiden entlarven hemmungslos bestehende Klischees der Albschwaben und sind doch stolz darauf, selbst welche zu sein. Einlass ab 18 Uhr.

Karten im Vorverkauf gibt es im Schlachthofbräu, im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, oder unter www.sbegroup.info; Tickethotline (0 70 22) 93 95 71.

Kultur

Gereift und gewachsen

Studierende zeigen noch bis morgen ihre Abschlussarbeiten im Studiengang Kunsttherapie

NÜRTINGEN. Acht Semester Studium liegen hinter den Absolventen des Studiengangs Kunsttherapie an der Nürtinger Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU). Vier Jahre, in denen die…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten