Kultur

„La Celestina“ im Schlosskeller

16.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Samstag, 21. März, 20 Uhr, präsentiert das Theater Gobelin in Kooperation mit dem Zimmertheater Tübingen „La Celestina“ mit Janne Wagler im Theater im Schlosskeller. Zum Stück: Die Kupplerin Celestina verhilft dem unglücklich verliebten Calisto, natürlich für einen entsprechenden Gegenwert in Form blinkenden Goldes, zu seinem Glück mit Melibea. Jedoch ihr und allen anderen Figuren der Geschichte werden ihre Leidenschaften, so unterschiedlich sie auch sind, zum tragischen Verhängnis. An der Schwelle zum 16. Jahrhundert entstand in Spanien diese Liebesgeschichte voller Komik, Tragik und sprachlicher Meisterschaft. Die Figuren sind in ihrer Gesamtheit ein Abbild der menschlichen Existenz mit all ihren Leidenschaften, Mängeln, Sehnsüchten und Abgründen. Im Solospiel, bei dem die Schauspielerin all diese Figuren in sich trägt, entsteht ein spannendes Panoptikum unseres Innenlebens. Eine Parabel auf die Suche des Menschen nach Erfüllung seiner Sehnsüchte, ein komödiantisches, virtuoses Stück mit Elementen der Commedia dell‘Arte, sephardischer Gitarrenmusik und einem wunderbaren Text.

Kultur