Anzeige

Kultur

Kunstverein lädt ein

20.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Der Kunstverein Nürtingen zeigt vom 29. September bis 23. Oktober in seinen Räumen in der Mühlstraße 16 (Eingang Ecke Sigmaringer Straße) die Ausstellung „Anne Rinn/Martina Staudenmayer – Zeichnungen“. Vernissage ist am Donnerstag, 29. September, 19.30 Uhr. Michael Gompf wird begrüßen, Clemens Ottnad vom Kunstverein Reutlingen in die Ausstellung einführen. Am Donnerstag, 13. Oktober, 19 Uhr, findet eine Kuratorenführung statt.

Anne Rinns Wandzeichnungen im Raum, Tusche- und Buntstiftarbeiten auf Papier geben einen Einblick in eine eigentümliche Maschinenwelt. Energien werden gebündelt, Räderwerke in Gang gesetzt, Maschinenteile wachsen organisch zusammen, andere stoßen sich ab. Pfeile weisen in Richtungen mit unbekanntem Ausgang, hier und da kommt es zu Explosionen. Alles ist in Bewegung – oder wird es gleich sein. Anne Rinns Zeichnungen erzählen von Abläufen und Prozessen.

Martina Staudenmayer spielt mit dem Betrachter ein subtiles poetisches Spiel als Zeichnerin, und zwar im doppelten Sinne des Wortes. Zum einen sind viele ihrer Werke tatsächlich Zeichnungen, Bleistiftzeichnungen, und zum anderen ist ihre Welt zeichenhaft. Worte und Bildmotive geben sich als Zeichen zu erkennen.

Öffnungszeiten: Donnerstag 17 bis 20 Uhr, Sonntag 11 bis 17 Uhr, und nach telefonischer Vereinbarung unter (0 70 22) 4 12 47.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Kultur