Anzeige

Kultur

Kunstverein lädt ein

13.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Zur Eröffnung der Ausstellung „Clouds und Schwarze Häuser“ mit Arbeiten von Susanne Windelen am Donnerstag, 18. Mai, um 19.30 Uhr lädt der Kunstverein Nürtingen in seine Galerieräume in der Galgenbergstraße 9 ein. Otto Pannewitz aus Sindelfingen wird in die Ausstellung einführen.

Susanne Windelen (Jahrgang 1959) zeigt seit 1985 ihre dreidimensionalen Arbeiten national und international in Museen, Galerien und Projekträumen. Seit 2001 ist sie Professorin für Bildhauerei an der Staatlichen Akademie für Bildende Künste in Stuttgart.

„Upside down“ ist der Titel für eine Werkgruppe zeltartiger, kopfüber frei im Raum hängender Konstruktionen aus unterschiedlichen Stoffen. Ihre jeweilige Form entsteht durch zehn unterschiedlich gefüllte PET-Flaschen, die über ein Zugsystem die textile Architektur in einem labilen Gleichgewicht halten. Die Installationen erzählen von der Fragilität von Situationen und Zuständen. In Korrespondenz zum Ausstellungsraum des Kunstvereins Nürtingen entstanden drei schwarze Zeltkonstruktionen. Mit ihrer dunklen Farbigkeit illustrieren sie nicht nur ein skulpturales und architektonisches Bauprinzip, sondern zeigen auch den skeptischen Blick der Künstlerin auf die Unwägbarkeit der Gegenwart.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 57%
des Artikels.

Es fehlen 43%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur