Kultur

Kunsttage-Eröffnung

11.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Freitag, 21. Oktober, eröffnet die Volksbank Kirchheim-Nürtingen mit einer Vernissage die Nürtinger Kunsttage. Unter dem Titel „Natur-Zeichen“ sind bis zum 22. November Werke der renommierten Künstler Angela M. Flaig und Josef Bücheler in der Hauptstelle am Schillerplatz zu sehen. Die Vernissage beginnt um 19.30 Uhr.

Flaig und Bücheler arbeiten vor allem mit Ausgangsmaterialien aus der Natur – darunter Zweige der Eberesche, Samen von Weideröschen, Löwenzahn sowie Erde und Asche. In Anlehnung an die Kunstrichtung der Arte Povera verbinden sie die organischen Formen mit alltäglichen, anorganischen Elementen. „Was üblicherweise als Gegensatzpaar gesehen wird, wird bei Flaig und Bücheler vereint“, sagt Kunstberaterin Eva Mueller, die die Künstler für die Volksbank ausgesucht hat. Flaig ordnet feinste Sporen, die beim leisesten Windhauch davonfliegen, in seriellen Reihungen an oder bildet geometrische Figuren mit ihnen. Bücheler spannt um die naturbelassenen Zweige verleimtes Papier.

Kultur

Reformation einst – und heute?

Im Café denk.art drehte sich am Sonntag alles um Luther und die Folgen

NÜRTINGEN (pm). Luther und die Reformation sind zurzeit allgegenwärtig – so war es auch beim Café denk.art am vergangenen Sonntag in der Alten Seegrasspinnerei, als es mit den 55 Besuchern um das…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten