Anzeige

Kultur

Kunst im Rathaus

03.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). In der alljährlich stattfindenden Ausstellung Studierender der Freien Kunstakademie Nürtingen (FKN), präsentiert in diesem Jahr Constanze Abröll ihre Abschlussarbeit aus den Bereichen Malerei und Keramik unter dem Titel „Durchsichten“. Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 8. November, 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses durch Bürgermeisterin Annette Bürkner. Dr. Katrin Burtschell führt in die Ausstellung ein.

Constanze Abröll studierte von 2010 bis 2018 Malerei bei Prof. Thomas Heger und Keramik bei Susanne Schumacher an der FKN. Im Bürgersaal präsentiert die in Nürtingen lebende Künstlerin ausgewählte Elemente ihrer Abschlussarbeit sowie neue Arbeiten: Die mikroskopisch kleinen Strukturen der Kieselalge bilden den Ausgangspunkt für ihre Arbeit. In einer Synthese aus Malerei und Keramik entwickelt sie ihre eigene Bilder- und Formenwelt.

Die Ausstellung des Kulturamtes ist bis einschließlich 7. Dezember zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.

Anzeige

Kultur

Voll dunkler Trauer über Gewalt und Tod

Nürtinger Kantorei führt mit Gästen Dietrich Lohffs „Requiem für einen polnischen Jungen“ als Mahnmal wider das Vergessen auf

NÜRTINGEN. Zum Gedenken an die Reichspogromnacht im Jahr 1938 wurde am Sonntagabend das „Requiem für einen polnischen Jungen“ des deutschen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten