Anzeige

Kultur

Kunst braucht Förderung

04.07.2012, Von Elke Eberle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

20 Jahre Stipendiatenförderung durch den Landkreis Esslingen – Ausstellung im Landratsamt

Blick in die Ausstellung der Kunst-Stipendiaten im Esslinger Landratsamt Foto: Eberle

ESSLINGEN. Seit 20 Jahren fördert der Landkreis Esslingen junge Künstler mit Atelierstipendien. Initiiert wurde die Kunstförderung vom damaligen Landrat Hans Peter Braun und dem Kunstvermittler Günther Wirth. Jetzt gibt eine Ausstellung im Landratsamt Einblick in die Arbeit aller bisher geförderten Künstler. Bei der Ausstellungseröffnung am Sonntag betonte Landrat Heinz Eininger: „Kunst zu fördern ist für den Landkreis längst nicht mehr eine reine Freiwilligkeitsleistung, sondern wird als Notwendigkeit betrachtet.“

Denkwaben, Festhaltefrauen und eine schöne Wartende, Landschaften und Traumbilder, Aschewickel und Schiebeobjekte – die Skulpturen, Bilder, Drucke, Fotografien und Installationen bestechen durch ihre immense Vielfalt. Eins verbindet sie alle: die Qualität.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Kultur

Moria spielt im „Ei“

Am Samstag, 15. Dezember, steht einmal mehr die Hardfolk-Band Moria auf den Bühnenbrettern des Nürtinger Clubs Kuckucksei. Auch 35 Jahre nach Gründung ist die Band nicht müde geworden, sondern wirkt intensiver und kraftvoller denn je. Stilistisch bewegt sich das Quartett aus dem Stuttgarter Raum…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten