Anzeige

Kultur

Kunst aus Zerbst

30.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Vom 6. bis 27. Mai sind im Bürgersaal des Rathauses Werke der Malerin Elena Orlowa-Afinogenowa und des Bildhauers Yaroslaw Borodin aus Nürtingens Partnerstadt Zerbst zu sehen. Am Mittwoch, 4. Mai, eröffnet Oberbürgermeister Otmar Heirich um 19 Uhr die Ausstellung in Anwesenheit beider Künstler. Zu dieser Veranstaltung sind auch die Bürger Nürtingens eingeladen. Wer an der Vernissage teilnehmen möchte, wird gebeten, sich bis Montag, 2. Mai, 17 Uhr, unter Telefon (0 70 22) 7 53 12 oder per E-Mail an a.wallkamm@nuertingen.de anzumelden.

Kultur

Rosemie mit „sonst nix . . .“

Am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr, ist in der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle auf der Kleinkunstbühne des Kulturrings Rosemie mit ihrem Programm „sonst nix . . .“ zu sehen. Sie ist die Hauptpreisträgerin des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2015. Rosemie ist Clownin, Komikerin oder…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten