Kultur

Kunst aus Zerbst

30.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Vom 6. bis 27. Mai sind im Bürgersaal des Rathauses Werke der Malerin Elena Orlowa-Afinogenowa und des Bildhauers Yaroslaw Borodin aus Nürtingens Partnerstadt Zerbst zu sehen. Am Mittwoch, 4. Mai, eröffnet Oberbürgermeister Otmar Heirich um 19 Uhr die Ausstellung in Anwesenheit beider Künstler. Zu dieser Veranstaltung sind auch die Bürger Nürtingens eingeladen. Wer an der Vernissage teilnehmen möchte, wird gebeten, sich bis Montag, 2. Mai, 17 Uhr, unter Telefon (0 70 22) 7 53 12 oder per E-Mail an a.wallkamm@nuertingen.de anzumelden.

Kultur

Labsal fürs Gemüt und Balsam für die Seele

Unter dem Titel „Wos jiddisch is gewen“ präsentierten der coro per resistencia und Jontef in Nürtingen jiddische Lieder und Klezmer

NÜRTINGEN. Dass Lieder, wie sie zu Festen, Feiern oder auch im Alltag erklingen, das Lebensgefühl eines ganzen Volkes auf sehr berührende…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten