Kultur

Kulturring zeigt „Das Lächeln der Frauen“

07.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Das Lächeln der Frauen“ ist eine romantische Komödie nach dem Roman von Nicolas Barreau. Der Kulturring Neckartenzlingen zeigt das Stück in seiner Großen Reihe in einer Inszenierung des Tournee-Theaters Thespiskarren am Dienstag, 14. März, 20 Uhr, in der Melchior-Festhalle. Zum Stück: Der Pariser Bistro-Besitzerin Aurélie fällt in einem Buchladen der Roman des britischen Autors Robert Miller in die Hände. Verblüfft stellt sie fest, dass ihr Lokal darin genau beschrieben wird und die Hauptfigur ihr ziemlich ähnlich ist. Sie will den Autor kennenlernen, doch der Verlagslektor blockt ab. Denn Robert Miller existiert gar nicht. Lektor André Chabanais hat den Roman selbst verfasst, inspiriert durch einen Blick auf Aurélie in ihrem Bistro. Auch der Verlagschef besteht auf Presseterminen und Lesungen des Autors. So gerät André immer mehr in die Zwickmühle. Julia Stinshoff und Hubertus Grimm spielen liebevoll und gewitzt die verschiedenen Figuren. Karten im Vorverkauf gibt es bei Hörz & Daiber, Hauptstraße 40, Neckartenzlingen, Telefon (0 71 27) 3 22 65. pm

Kultur