Kultur

Kuchenbecker liest

26.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Mittwoch, 27. September, 19.30 Uhr, liest die Autorin Tanja Kuchenbecker in der Buchhandlung Im Roten Haus aus ihrem Buch „Marine Le Pen – Tochter des Teufels“.

Tanja Kuchenbecker lebt seit vielen Jahren in Paris und arbeitet als Korrespondentin unter anderem für die Neue Zürcher Zeitung und das Handelsblatt. Sie hat den beispiellosen Aufstieg Marine Le Pens über viele Jahre hautnah verfolgt, auch in persönlichen Begegnungen. Anschaulich und voller spannender, oft unbekannter Details, beschreibt sie ihre Motive, ihre Strategie und ihre Vernetzung in ganz Europa. Kuchenbecker zeigt auf, wie die gefährlichen Ziele und Werte Le Pens und des Front National bis in die breite Gesellschaft hinein salonfähig wurden.

Im ersten Teil des Abends wird Tanja Kuchenbecker über die neuen Entwicklungen in der französischen Politik und den Rechtsruck in Europa informieren. Im zweiten Teil geht es speziell um die Person Marine Le Pen. Während des Abends wird Zeit zur Diskussion und zum Austausch sein.

Kultur