Anzeige

Kultur

Kopfwelten und Seelenlandschaften

20.09.2016, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Forum Türk in Nürtingen treffen Werke von Wilhelm Schall und Elke Koch aufeinander

Blick in die Ausstellung Foto: zog

NÜRTINGEN. Unterschiedlicher können zwei Künstler kaum sein: Die eine malt Bilder, die sich aus der Tiefe des Ichs und den Emotionen ihren Weg bahnen. Vielschichtig, voller Lyrik, nur noch vage figürlich oder gegenständlich. Der andere dagegen plant, reflektiert, reduziert auf wenige, einfache Formen als wiederkehrendes Ausdrucksmittel. Im Forum Türk treffen die Werke von Elke Koch und Wilhelm Schall in der Ausstellung „Grenzbereiche“ nun aufeinander.

Viel Reibungsfläche bietet sie, die neue Schau in der Galerie Forum Türk, die gestern eröffnete. „Das ist schon brutal“, gibt Prof. Dr. Albrecht Leuteritz in seiner Einführung zur Ausstellung zu. Doch schließlich sei das Forum Türk nicht dazu da, das Harmoniebedürfnis sensibler Zeitgenossen zu befriedigen. Vielmehr sei die Schau dieser beiden so grundverschiedenen Künstler ein bestes Beispiel dafür, wie vielfältig und konfliktreich Kunst heute sei. „Von einer übergreifenden Stilrichtung sind wir meilenweit entfernt“, so Leuteritz.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur