Kultur

Konzert im „Provi“

23.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Samstag, 24. Oktober, spielt die Blockflöte des Todes im Kulturverein Provisorium. Die Blockflöte des Todes, mit bürgerlichem Namen Matthias Schrei, ist ein deutscher Singer-Songwriter aus Berlin. „Fifty Shades of Earl Grey“ heißt sein fünftes Album, in dem er wieder Geschichten aus seinem Leben erzählt, mit denen er die Lachmuskeln seiner Zuhörer strapaziert. Beginn ist um 21 Uhr.

Kultur

Labsal fürs Gemüt und Balsam für die Seele

Unter dem Titel „Wos jiddisch is gewen“ präsentierten der coro per resistencia und Jontef in Nürtingen jiddische Lieder und Klezmer

NÜRTINGEN. Dass Lieder, wie sie zu Festen, Feiern oder auch im Alltag erklingen, das Lebensgefühl eines ganzen Volkes auf sehr berührende…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten