Anzeige

Kultur

Konzert der Kantorei

15.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Das Kantoreikonzert am morgigen Sonntag, 16. November, 19 Uhr, in der Stadtkirche steht unter dem Titel „Dona nobis pacem“ und ist dem Gedenken an den Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren und an den Beginn des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren gewidmet. Zur Aufführung kommen Modest Mussorgskys „Lieder und Tänze des Todes“, Edward Elgars „Eine Stimme in der Wüste“ und die Kantate „Dona nobis pacem“ von Ralph Vaughan Williams. Unter der Leitung von Angelika Rau-Čulo und Michael Čulo musizieren die Solisten Andrea L. Brown (Sopran), Nadia Belneeva (Klavier) und Krešimir Stražanac (Bariton) zusammen mit der Nürtinger Kantorei und Rudolf Guckelsberger (Sprecher), der die Werke durch entsprechende Texte verbindet. Den orchestralen Part übernehmen Mitglieder der Kammerphilharmonie Mannheim.

Karten sind im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Sonntag um 18 Uhr.

Kultur

Stelldichein mit den inneren Dämonen

Das Tourneetheater Theaterlust präsentierte in der Stadthalle K3N John von Düffels „Martinus Luther“

NÜRTINGEN. Und noch einmal Luther. Könnte man versucht sein zu sagen. Gegen Ende des Lutherjahrs, an dem sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt, macht er denn eben…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten