Anzeige

Kultur

Konzert am Pavillon

31.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Der Buena Vista Taeles Club beendet mit einem Matinee-Konzert am Sonntag, 1. August, um 11.30 Uhr die diesjährige sommerliche Veranstaltungsreihe des Vereins Hölderlin-Nürtingen im Reiner-Pavillon am Galgenberg hinter dem Nürtinger Hallenbad. Mit zwei Gitarren, zwei Stimmen und einer Cajon, einer Art Sitzschlagzeug, erzählen Andreas Warausch, Stefan Weber und Volker Haußmann „Rock ’n’ Roll (Hi)stories“. Alle drei sammelten bereits mannigfaltige musikalische Erfahrungen. Auf ihrem Programm stehen ganz eigene Versionen von Stücken aus der Rock- und Pop-Geschichte. Die Bandbreite reicht dabei von Foreigner bis AC/DC, von den Doobie Brothers bis hin zu REM oder zu den Rolling Stones. Diesen Klassikern gibt der Buena Vista Taeles Club sein ureigenes Gepräge – mal mit Latin-Einschlag, mal mit Country-Untertönen. Genauso vertreten sind weniger oft gehörte Interpreten wie Jack Johnson oder Ezio. Zu Gehör kommen aber auch eigene Kompositionen mit deutschen und englischen Texten. Der Eintritt zum Konzert des Buena Vista Taeles Clubs ist frei, Sitzgelegenheiten müssen selbst mitgebracht werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Kultur

Wer war Rudi Dutschke?

Ulrich Chaussy zeichnet in seiner Biografie ein differenziertes Bild des redegewandten Vordenkers der Studentenbewegung

NÜRTINGEN. Der Journalist und Autor Ulrich Chaussy hat jahrzehntelang in Sachen Rudi Dutschke recherchiert, mit allen wichtigen Zeitzeugen gesprochen,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten