Anzeige

Kultur

Kontext der Zweckmäßigkeit

12.03.2010, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Nürtinger Haus Vier am Schlossberg werden „Materialgeschichten“ gezeigt

NÜRTINGEN. „Materialgeschichten“ steht als Motto der aktuellen Ausstellung im Haus Vier, die am Montag eröffnet wurde, auf den Einladungskarten. Geschichten textiler Arbeiten unter Verwendung solch archaischer Verarbeitungstechniken wie Kleben, Filzen und Vernähen sind gemeint und die Geschichten über die Bedeutung, die zum Beispiel hinter den dreieckigen Filz-Amuletten aus der Werkstatt Margarete Lempps zu suchen ist. Allein oder in Gruppen zu drei bis fünf Objekten hängen die dreieckigen Beutel mit ihren unterschiedlichen Verzierungen an den Wänden des alten Fachwerkhauses in Nürtingens Altstadt und stellen das Rätsel ihrer Bedeutung in den Raum, lassen an den Medizinbeutel der Indianer Nordamerikas denken – um so mehr, wenn man von Tiina Kirsi Kern erfährt, dass die Künstlerin ihre Inspiration dazu auf einer Bildungsreise nach Kirgisien erfahren hat. Der rationalen Welt das nicht Erklärbare entgegen setzen, so etwa beschreibt die Gastgeberin das hinter den Amuletten steckende Geheimnis, das, folgt man ihr darin, ein solches auch bleiben wird.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

„Wildnisse“ im Rathaus

In der Neckartenzlinger Galerie sind Arbeiten von Peter Schütte zu sehen

NECKARTENZLINGEN. Auf großes Interesse stieß am Sonntag in der Galerie im Rathaus die Vernissage der Ausstellung „Wildnisse“ des Neckartenzlinger Künstlers Peter Schütte. Dort werden bis Anfang…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten