Anzeige

Kultur

Klassische Gitarrenmusik vom Feinsten

21.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am 28. Juli beginnen die Internationalen Gitarrenfestspiele Nürtingen – Elf Konzerte stehen diesmal auf dem Programm

NÜRTINGEN (vh/pm). Alle zwei Jahre veranstaltet der Gitarrenkreis Nürtingen die Internationalen Gitarrenfestspiele. Für eine Woche wird die Hölderlinstadt dann zum Mekka für Gitarrenenthusiasten aus aller Welt. Und die kommen nicht zuletzt wegen der exquisiten Konzerte an den Neckar. Auch in diesem Jahr hat die Künstlerische Leitung der Festspiele, Katrin Klingeberg und Sebastián Montes, wieder ausgezeichnete Saitenkünstler von internationalem Rang eingeladen – darunter Ausnahmekönner wie David Russell (dessen Konzert am 31. Juli allerdings schon ausverkauft ist) oder die vier Herren des Los Angeles Guitar Quartets. Den thematischen Schwerpunkt bilden Konzerte mit klassischer Gitarrenmusik. Aber auch Saitenklänge aus Brasilien, aus Ungarn oder Kuba kommen diesmal zum Zug.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Kultur

Musik-Comedy mit der Kehrwoch Mafia

Die Volkstanzgruppe des Schwäbischen Albvereins Neckartailfingen veranstaltet am Wochenende 20./21. Oktober ihre 31. Kirbe in der Kelter in Neckartailfingen. Den Kleinkunstabend am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, bestreitet die Kehrwoch Mafia (Bild) mit schwäbischer Musik-Comedy. Die beiden…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten