Anzeige

Kultur

Kirchenmusik zum Fest

22.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) In der Krippenfeier in St. Joseph in Wolfschlugen führt ein Projekt-Kinderchor am Heiligen Abend, 24. Dezember, um 16 Uhr das Weihnachts-Singspiel „Lotte sucht den Weihnachtsklang“ unter Leitung von Johanneskantor Andreas P. Merkelbach auf. In der Christmette am Heiligen Abend um 22 Uhr werden in St. Johannes Nürtingen Weihnachtslieder gesungen und es erklingt weihnachtliche Orgelmusik.

Am ersten Weihnachtfeiertag, 25. Dezember, führt der Kirchenchor St. Johannes im Hochamt um 10 Uhr die „Messe de minuit pour Noël“ für fünf Solisten, Chor und Orchester des französischen Barockkomponisten Marc Antoine Charpentier auf. Charpentier, dessen Eingangsfanfare zum Te Deum heute immer noch als Eurovisionsmelodie im Fernsehen verwendete wird, wirkte zur Zeit Ludwigs des IV. hauptsächlich in Paris. Er schrieb neben Opern und Schauspielmusiken, geistliche und instrumentale Musik.

Außerdem erklingen noch Sätze für zwei Blockflöten, Streichorchester und Basso continuo aus dem Weihnachtskonzert von Arcangelo Corelli. Ausführende sind neben dem Kirchenchor St. Johannes Mitglieder des Nürtinger Kammerorchesters (Konzertmeisterin Birgit Schuster), Gundula Peyerl und Noriko Kunyoshi, Sopran, Cristina Otey, Alt, Peter Schaufelberger, Tenor, Sascha Vrabac, Bass. Die Continuo-Orgel spielt Michael Čulo; Leitung und Orgel: Andreas P. Merkelbach. Der erste Weihnachtsfeiertag wird am Abend mit der feierlichen Vesper, gestaltet von der Frauenschola St. Johannes, um 19 Uhr in St. Johannes abgeschlossen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 69% des Artikels.

Es fehlen 31%



Anzeige

Kultur