Anzeige

Kultur

Kindertheater nach Erich Kästner

09.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Am Dienstag, 26. März, 10.30 Uhr, zeigt das Landestheater Tübingen auf Einladung des Kulturamts „Pünktchen und Anton“ im Großen Saal der Stadthalle K3N. Das Stück nach dem Buch von Erich Kästner ist für Kinder ab sechs Jahre und handelt von einer Kinderfreundschaft zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts. Luise, genannt Pünktchen, und Anton sind unzertrennliche Freunde, obwohl ihr Leben unterschiedlicher nicht sein könnte. Sie wohnt in einer Villa und hat schwerreiche Eltern, die nie Zeit für sie haben. Er lebt in bitterer Armut allein mit seiner kranken Mutter in einem winzigen Zimmer. Nachts geht er arbeiten und tagsüber fallen ihm in der Schule die Augen zu. Pünktchen arbeitet auch, nicht für sich selbst, das hat sie ja nicht nötig.

Als Kästner 1931 den Roman schreibt, ist Weltwirtschaftskrise. Er ist geprägt von einem tiefen Verständnis kindlicher Perspektiven.

Anzeige

Kultur