Anzeige

Kultur

Kantoreikonzert „Semper reformanda“

25.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Musik ist eines der Vehikel der Reformation und hat von jeher einen hohen Stellenwert. So erklingen im Kantoreikonzert „Semper reformanda“ am Sonntag, 12. November, um 19 Uhr in der Nürtinger Stadtkirche St. Laurentius Werke der letzten fünf Jahrhunderte mit je einem Hauptprotagonisten der evangelischen Kirchenmusik. Die Nürtinger Kantorei musiziert zusammen mit Tom Lipp (Knabensopran), Andrea L. Brown (Sopran, oben links), Annelie Sophie Müller (Alt, oben rechts), Tilman Lichdi (Tenor, unten links), Jens Hamann (Bass, unten rechts) und der Bayerischen Kammerphilharmonie Werke von Walther, Schütz, Bach, Mendelssohn, Distler und Čulo, die Leitung hat Bezirkskantor Michael Čulo. Mit dem Konzert setzt die Nürtinger Kantorei einen musikalischen Schlusspunkt unter das Reformationsjubiläumsjahr. Karten sind im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, erhältlich. pm

Kultur