Anzeige

Kultur

Kammerchor singt Klassisch-Modernes

10.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen der Musik an der Stadtkirche bringt das Nürtinger Konzertensemble am Samstag, 24. September, um 20 Uhr in der Nürtinger Stadtkirche unter anderem die „Mass“ von Steve Dobrogosz sowie Motetten von Karl Jenkins zur Aufführung. Die „Mass“ (Messe) des 1956 in den USA geborenen Komponisten und Pianisten Dobrogosz wurde in den letzten Jahren mit großem Erfolg in Nordamerika und Europa aufgeführt. Das Werk verbindet Elemente aus Pop und Jazz mit Formen der klassisch-modernen Musik. Karl Jenkins, 1944 in Südwales geboren, zählt heute zu den erfolgreichsten und populärsten Komponisten der Welt. Nach Werbemusiken und Fernsehmelodien schaffte er mit groß angelegten Chorarrangements, die er mit Elementen aus Pop, Klassik, geistlicher Chormusik und ethnischer Musik verband, seinen Durchbruch im Klassik-Crossover. Das für dieses Konzert zusammengestellte Programm präsentiert der Nürtinger Kammerchor unter Leitung von Hans-Peter Bader zusammen mit einem Streichquintett der Nürtinger Kammersymphonie: Ingrid Herpich (Violine), Andreas Wilhelm (Violine), Klaus Brannath (Viola), Elsabe Krause (Violoncello), Nevena Breschkow (Kontrabass) und Elena Benditskaja (Klavier). – Karten im Vorverkauf gibt es im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150. pm

Kultur