Anzeige

Kultur

Jugend musizierte

07.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Schüler der Nürtinger Musik- und Jugendkunstschule konnten sich im Januar beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ für die Weiterleitung zur nächsthöheren Wettbewerbsstufe qualifizieren. Am vergangenen Wochenende fand nun der Landeswettbewerb in Heidenheim statt. In der Kategorie Klavier solo stellten sich Deborah Sausmikat und Junlei Wu mit weiteren 79 Teilnehmern der Altersstufe IV dem Urteil der Jury. Deborah Sausmikat, Schülerin von Natalia Movchan, wählte ein anspruchsvolles Programm mit Musikstücken von Sergej Rachmaninow, Robert Schumann und Wolfgang Amadeus Mozart aus und wurde von der Jury mit 21 Punkten und einem zweiten Preis ausgezeichnet. Junlei Wu, der derzeit in Stuttgart von Felipe Valerio betreut wird, spielte Werke von Ludwig van Beethoven, Sergej Rachmaninow und Nikolai Kapustin. Die Jury prämierte seine hervorragende Leistung mit 20 Punkten und einem zweiten Preis.

Im Rahmen der Musikschulmatinee am Samstag, 7. Oktober, 11 Uhr, werden die Nürtinger Preisträger des Regionalwettbewerbs wie auch des Landeswettbewerbs in der Kreuzkirche für ihre musikalischen Erfolge geehrt.

Anzeige

Kultur