Anzeige

Kultur

Jürgen Seibold liest

16.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Montag, 20. Oktober, um 20 Uhr lädt die Buchhandlung Zimmermann zur Buchpremiere mit Jürgen Seibold in ihr Buchhaus in Nürtingen ein. Jürgen Seibold ist Journalist und Autor zahlreicher Bücher. Zu seinen erfolgreichsten gehören die Kriminalromane mit LKA-Kommissar Stefan Lindner. In seinem neuesten Fall, „Lindner und das Keltengrab“, ermittelt der Kommissar in Nürtingen und Umgebung: In einem Wasserspeicher in Neckarhausen wird ein Toter gefunden – aufgebahrt und mit Prunkstücken aus dessen eigener Sammlung historischer Waffen umgeben. Lindner ist ratlos: Die Inszenierung der Leiche erinnert an eine keltische Fürstenbestattung. Selbst das Gefährt des Toten – ein Motorroller – ist als Beigabe neben die Leiche drapiert. Die Hinweise auf den Keltenfürsten von Hochdorf führen den LKA-Kommissar auf eine gefährliche Spur. – Karten für die Veranstaltung gibt es in Zimmermanns Buchhäusern in Nürtingen und Kirchheim sowie unter www.buchhaus-zimmermann.de. pm/Foto: de Buhr

Kultur

Rosemie mit „sonst nix . . .“

Am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr, ist in der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle auf der Kleinkunstbühne des Kulturrings Rosemie mit ihrem Programm „sonst nix . . .“ zu sehen. Sie ist die Hauptpreisträgerin des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2015. Rosemie ist Clownin, Komikerin oder…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten