Anzeige

Kultur

Jubel und Lob gewannen musikalische Gestalt

18.05.2016, Von Helmuth Kern — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Festliche Musik für Blechbläserquintett und Orgel erklang in der Oberboihinger Bartholomäuskirche

Applaus für Uli Hipp, Roland Fischer, Kathrin Melcher, Fabian Wöhrle Ferdinand Kübler, Eberhard Ellwanger (von links) Foto: Erika Kern

OBERBOIHINGEN. Mit „Musica festiva“ hatte das seit über 25 Jahren bestehende Ensemble „pro blech“ sein Konzert am Samstagabend vor Pfingsten in der Bartholomäuskirche in Oberboihingen betitelt; es fand im Rahmen der „Stunde der Kirchenmusik“ statt, deren Leitung und Organisation seit 2013 Ferdinand Kübler innehat. Zahlreiches und sehr beifallsfreudiges Publikum hatte sich eingefunden und sparte nicht an Applaus – teilweise auch zwischen den einzelnen Sätzen, was für den musikalischen Fluss durchaus als störend empfunden werden konnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Kultur

trio toninton gastiert in der Melchior-Halle

Am Sonntag, 3. Februar, 17 Uhr, gastiert auf Einladung des Neckartenzlinger Kulturrings das trio toninton im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle. Dem Klaviertrio gelingt es mit seinem expressiven Spiel und seinem lebendigen, einfühlsamen Musizieren, den Zuhörern auch etwas von der Lebenswelt der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten