Kultur

Johanna Borchert singt

30.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Mit „FM Biography“, ihrem ersten Gesangsalbum unter eigenem Namen, hat die aus Bremen stammende Pianistin Johanna Borchert auf Anhieb den diesjährigen „Echo Jazz Award“ in der Kategorie „Beste Sängerin national“ gewonnen, der jährlich von der Deutschen Phono Akademie verliehen wird. Stilistisch zu verorten ist sie irgendwo zwischen Pop und Avantgarde. Borchert wird am Samstag, 31. Oktober, 20.30 Uhr, mit dem Gitarristen Peter Meyer, Jonas Westergaard an Bass und Synthesizer sowie Moritz Baumgärtner am Schlagzeug zum ersten Mal im Bastionskeller zu Gast sein.

Kultur

Labsal fürs Gemüt und Balsam für die Seele

Unter dem Titel „Wos jiddisch is gewen“ präsentierten der coro per resistencia und Jontef in Nürtingen jiddische Lieder und Klezmer

NÜRTINGEN. Dass Lieder, wie sie zu Festen, Feiern oder auch im Alltag erklingen, das Lebensgefühl eines ganzen Volkes auf sehr berührende…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten