Anzeige

Kultur

Johanna Borchert singt

30.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Mit „FM Biography“, ihrem ersten Gesangsalbum unter eigenem Namen, hat die aus Bremen stammende Pianistin Johanna Borchert auf Anhieb den diesjährigen „Echo Jazz Award“ in der Kategorie „Beste Sängerin national“ gewonnen, der jährlich von der Deutschen Phono Akademie verliehen wird. Stilistisch zu verorten ist sie irgendwo zwischen Pop und Avantgarde. Borchert wird am Samstag, 31. Oktober, 20.30 Uhr, mit dem Gitarristen Peter Meyer, Jonas Westergaard an Bass und Synthesizer sowie Moritz Baumgärtner am Schlagzeug zum ersten Mal im Bastionskeller zu Gast sein.

Kultur

Rosemie mit „sonst nix . . .“

Am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr, ist in der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle auf der Kleinkunstbühne des Kulturrings Rosemie mit ihrem Programm „sonst nix . . .“ zu sehen. Sie ist die Hauptpreisträgerin des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2015. Rosemie ist Clownin, Komikerin oder…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten