Kultur

„Johann Sebastian Bach hat den Jazz erfunden“

09.03.2015, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Jazztage: Der humorvolle Finne Iiro Rantala begeisterte sein Publikum in der Nürtinger Kreuzkirche

Brillanter Pianist: der Finne Iiro Rantala in der Nürtinger Kreuzkirche. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. „Deshalb bin ich hier“ - Drei Töne, immer wieder aneinandergereiht, durch die Rückkehr zur Tonika ergänzt, deklarierte Iiro Rantala am Freitagabend zu seinem Markenzeichen. Dafür habe man ihn aus Finnland nach Nürtingen eingeflogen, wo er doch gehört habe, dass so mancher Tastenkünstler aus Deutschland bis zu sechs Töne am Stück zu bewältigen imstande wäre.

Nun, zum Trost, und bevor noch vor Beginn des vierten Konzertes der diesjährigen Nürtinger Jazztage in der gut gefüllten Kreuzkirche eine „Geld-zurück-Kampagne“ für einen handfesten Skandal sorgen konnte, versicherte der Ausnahmepianist aus Helsinki glaubhaft, dass er auch seine rechte Hand mitgebracht habe, und diese nicht nur benutzen wolle, dem nicht ganz so sachkundigen Teil des Publikums damit (durch deren kurzes Anheben) den Übergang vom komponierten zum improvisierten Teil seiner Stücke anzuzeigen.

Eine Linke mit absoluten Killer-Qualitäten

Das klappte nicht nur, sondern geriet in den nächsten eineinhalb Stunden zum Running Gag, der immer wieder mit einem Extra-Beifall quittiert wurde.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Cléber Alves spielt im Schlosskeller

Am Samstag, 28. Januar, um 20 Uhr macht der brasilianische Saxophonist Cléber Alves im Zuge seiner Tournee durch Deutschland und die Schweiz auch im Theater im Schlosskeller Halt. Alves präsentiert einen Querschnitt der besten Musik aus Brasilien, der verschiedene musikalische Perspektiven…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten