Anzeige

Kultur

Jazztage klangen mit Jazzfrühschoppen aus

11.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einer fröhlichen Oldtime-Jazzmatinee im Theater im Schlosskeller gingen am Sonntagvormittag die Nürtinger Jazztage des Jahres 2013 zu Ende. Nach zwei Wochen voller ebenso hochklassiger wie abwechslungsreicher Konzerte und Veranstaltungen rund um und aus der Mitte des Jazz bot die Icecream Jazzband aus Stuttgart mit Songs wie dem „Basin Street Blues“ oder dem locker flockigen „Ice Cream“ einen Ausflug in die Zeit des klassischen Jazz. Dazu servierte das Schlosskeller-Team um Gisela und Manfred „Spotty“ Fleck ein breit gefächertes Sortiment an kalten und warmen Speisen und Getränken. Wie fast immer im Schlosskeller und fast alle Veranstaltungen der diesjährigen Jazztage war der sonntägliche Jazzfrühschoppen ausverkauft. heb

Kultur

Stelldichein mit den inneren Dämonen

Das Tourneetheater Theaterlust präsentierte in der Stadthalle K3N John von Düffels „Martinus Luther“

NÜRTINGEN. Und noch einmal Luther. Könnte man versucht sein zu sagen. Gegen Ende des Lutherjahrs, an dem sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt, macht er denn eben…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten