Kultur

Japanische Trommeln

15.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Große Trommel ist die Übersetzung des japanischen Wortes „Taiko“. Und genau diese großen Trommeln werden am Donnerstag, 20. Oktober, 19.30 Uhr, in der Stadthalle K3N zu hören und zu erleben sein. Die Taikogruppe Waraku-kai SHOU aus Japan, in der auch Deutsche mittrommeln und die vor fünf Jahren schon einmal in Nürtingen mit einem spektakulären Trommelkonzert für Furore sorgte, wird die satten Taiko-Klänge nicht nur hörbar, sondern auch spürbar machen. Die Trommelgruppe unter der Leitung von Noboru Tanaka spielt ihr abwechslungsreiches Repertoire von fröhlichen, leichten Stücken bis zu energiereichen, kraftvoll donnernden Kompositionen. Abgerundet wird das vielfältige Programm mit den Klängen der Shamisen, dem gitarrenähnlichen Zupf- und Schlaginstrument, sowie der Shakuhachi, der japanischen Zenflöte aus Bambus. Ein Moderator führt durchs Programm und erklärt Instrumente und Stücke.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, oder über easy ticket, außerdem gibt es Tickets an der Abendkasse.

Kultur

Beschwingt von Wien nach New York

Das Johann-Strauss-Festival-Orchester bescherte dem Nürtinger Publikum einen heiter-unterhaltsamen Jahresauftakt

NÜRTINGEN. Es ist eine schöne Tradition, das neue Jahr in Nürtingen mit einem festlichen Konzert zu beginnen. So durfte Oberbürgermeister Otmar Heirich am…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten