Kultur

Immig und Wolf in der Neckarburg

08.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Samstag, 16. Juli, 20 Uhr, sind Harald Immig und Ute Wolf mit Liederpoesie in der Neckarburg in Neckartenzlingen zu Gast. Sinnig, tiefgründig, filigran und gespickt mit schwäbisch-knitzem Humor sind Immigs Lieder, die auf kurzweilige Art die Sorgen des Alltags vergessen machen. Ute Wolf ist mit ihrem weichen, warmen Mezzosopran bei den lyrischen Texten eine kongeniale Ergänzung. Mit verschiedenen Instrumenten untermalt sie lebendig Gesang und Gitarrenspiel von Harald Immig. Karten gibt es unter Telefon (0 71 27) 37 61 oder im Netz unter www.neckarburg.info. pm

Kultur

Nomaden in friedlosen Zeiten

Der Kunstverein Nürtingen zeigt Installation von Susanne Windelen

NÜRTINGEN. Scheinbar schwerelos hängen sie im Raum, drei schlichte Häuser, schwarz und leblos. Nichts erscheint hier wohnlich, es gibt weder Fenster noch Türen. Die Dächer zeigen zum Boden. Entwurzelte…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten