Anzeige

Kultur

Im Schlosskeller erstrahlte Brasiliens Sonne

31.01.2017, Von Reiner Wendang — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Drei Brasilianer mit einem Kontrabassisten aus der Schweiz – Gastspiel des Cléber Alves Quartetts

Musik wie ein Dialog: Das Cléber Alves Quartett im altehrwürdigen Gemäuer Foto: Wendang

NÜRTINGEN. Jazz ist die Musik, die Gegensätze vereint, und den Saxofonisten, nach dem das aufspielende Quartett benannt ist, darf man sich optisch als eine Mischung aus Jan Josef Liefers und Axel Prahl vorstellen. Musikalisch vereint das Cléber Alves Quartett die Einflüsse von modernem Jazz mit brasilianischer Musik, was besonders im Spiel des Schlagzeugers zum Ausdruck kommt. Im Gegensatz zum traditionellen Jazzschlagzeuger, der einen mehr oder weniger durchgehenden Rhythmus auf verschiedenen Becken mit Akzenten von großer und kleiner Trommel unterlegt, ist die Basis des brasilianischen Schlagzeugers die Snare Drum. Das ergibt einen sehr treibenden Beat, der auf seine Weise auch swingt und den spätestens Billy Cobham in den 70er-Jahren populär gemacht hat. Der Mann, der das vollbringt, heißt Fernando Paiva.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Rosemie mit „sonst nix . . .“

Am Freitag, 26. Januar, 20 Uhr, ist in der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle auf der Kleinkunstbühne des Kulturrings Rosemie mit ihrem Programm „sonst nix . . .“ zu sehen. Sie ist die Hauptpreisträgerin des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2015. Rosemie ist Clownin, Komikerin oder…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten