Anzeige

Kultur

Im Fokus: Raum

19.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). In der Villa Merkel, Galerien der Stadt Esslingen am Neckar, eröffnet am Sonntag, 6. November, die Gruppenausstellung „Breitseite – Im Fokus: Raum“. Besagter Fokus wird auf künstlerische Positionen gelegt, die sich sowohl mit dem Inneren des Raumes – im Speziellen dem Ausstellungsraum – als auch dem Äußeren räumlicher Konstruktion beschäftigen. So werden Raumvermessungen anhand von Geräuschkulissen, aber auch Belagerung durch Installationen in der Villa Merkel vorgenommen. Skulpturen und Objekte verstellen und eröffnen die Sicht in die Räumlichkeiten der Villa Merkel. Im Kontrast zu den objekthaften Gebilden und den auslotenden Rauminstallationen werden Fotografien zu sehen sein, die architektonische Konstruktionen beleuchten, analysieren und zum Vorschein bringen. Die Sicht auf das Äußere eines Raumgefüges und das Sehen des Inneren sollen durch die verschiedenen künstlerischen Auseinandersetzungen geleitet werden. Die Räume der Villa Merkel werden analysiert, bearbeitet, verändert. Neue Formen von Wahrnehmung ergeben sich, konkrete und angewandte Erfahrungen werden erlebbar. Zu sehen sind Skulpturen, Installationen und Fotografien von Benjamin Appel, Martin Boyce, Christian Ertel, Ruth Hommelsheim, Daniel Robert Hunziker, Stefan Jeske, Nikolay Kazakov, Hans Georg Merkel, Claudio Moser, Peter Neusser, Eva Rothschild, Raïssa Venables. Kuratorin ist Maria Wäsch. Geplant sind zudem Diskussionsabende zum Thema Raumwissenschaften. Am 24. November, 18.30 Uhr, wird Professor Dr. Stephan Günzel mit Ausführungen zu „Raum – Form – Medium“ beginnen.

Anzeige

Kultur

Shakespeare-Drama „Richard III.“ im K3N

Mit „Richard III.“, William Shakespeares düsterem Königsdrama, das Ende des 16. Jahrhunderts entstanden ist und zu seinen frühen Meisterwerken zählt, setzt das Kulturamt der Stadt Nürtingen am Montag, 11. März, seine Theater-Reihe fort. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr im Großen Saal der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten