Anzeige

Kultur

„Ich mag’s einfach, wenn die Leute lachen“

21.02.2015, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Michael Klink alias LinkMichel steht seit 20 Jahren auf der Bühne – Im Interview gibt er Rück-, Aus- und Einblicke

So hat’s angefangen: LinkMichel mit seinem ersten Plakat. Foto: Holzwarth

Im Dezember 1995 hatte der Neuffener Michael Klink, der sich mittlerweile als LinkMichel einen guten Namen gemacht hat, in Neuffen seinen ersten Auftritt als Kabarettist und Comedian. Im Gespräch blickt der heute 46-Jährige zurück auf 20 Jahre im Unterhaltungsfach und erklärt, warum er kein Freund des politischen Kabaretts ist.

LinkMichel, wie würdest du dich selbst beschreiben, als Comedian oder als Kabarettist?

Früher hat man noch klar getrennt. Kabarett und Comedy waren zwei verschiedene Sachen. Aber mittlerweile machen die meisten einen Mix. Und so würde ich mich auch beschreiben, als Mix.

Wie wichtig ist dir dabei das Schwäbische?

Ich liebe meinen Dialekt und den verteidige ich auch, weil ich glaube, dass er langsam ausstirbt.

Welchen beruflichen Werdegang hast du hinter dir.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Horn-Trio musiziert in Neckartenzlingen

In seiner Kleinen Reihe präsentiert der Kulturring am Sonntag, 26. November, 17 Uhr, im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle das Trio vis-à-vis, das sich aus Jennifer Sabini (Horn), Jonathan Sum (Klavier) und Timo de Leo (Violine) zusammensetzt. Die Musiker lernten sich an der Musikhochschule…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten