Anzeige

Kultur

„Homo Faber“ trifft auf 200 Schüler

25.10.2014, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Badische Landesbühne Bruchsal machte Halt in der Melchiorhalle und führte den Klassiker von Max Frisch auf

NECKARTENZLINGEN. Max Frischs Klassiker „Homo Faber“ steht bei vielen Schulen auf dem Lehrplan und dient sogar als potenzielles Prüfungsthema im Abitur. Kein Wunder also, dass sich die Darsteller der Badischen Landesbühne Bruchsal am Donnerstagabend in der Melchiorhalle besonders über viele junge Gesichter im ausverkauften Saal freuen konnten.

Allein 200 Realschüler und Gymnasiasten kamen, um sich die Theaterinszenierung des Romans um den Techniker Walter Faber, der nicht nur von Beruf Techniker ist, sondern das ganze Leben rational betrachtet und jegliche Emotionen ausblendet, anzuschauen.

Es war keine leichte Aufgabe, die sich Regisseur Carsten Ramm vorgenommen hat – immerhin wurde die 150 Seiten lange Geschichte nicht für die Bühne konzipiert, sondern ist ein klassischer Roman. Umso mehr Anerkennung gebührt Ramm und seinem Ensemble für die großartige Inszenierung. Regisseur und Darsteller schaffen es auf einer kleinen Bühne, unterschiedliche räumliche und zeitliche Dimensionen zu visualisieren, während das Gitarrenspiel von Hennes Holz die Atmosphäre von der Bühne in die Zuschauerreihen transportiert.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Horn-Trio musiziert in Neckartenzlingen

In seiner Kleinen Reihe präsentiert der Kulturring am Sonntag, 26. November, 17 Uhr, im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle das Trio vis-à-vis, das sich aus Jennifer Sabini (Horn), Jonathan Sum (Klavier) und Timo de Leo (Violine) zusammensetzt. Die Musiker lernten sich an der Musikhochschule…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten