Anzeige

Kultur

Hölderlin im Idealismus

22.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Auf Einladung von Volkshochschule und Kulturamt kommt am Donnerstag, 27. April, Professor Dr. Johann Kreuzer nach Nürtingen. Das Thema seines Vortrags, der um 19 Uhr in der Kreuzkirche stattfindet, lautet „Hölderlin und der Idealismus“. In der Epoche des Deutschen Idealismus kommt Hölderlin eine ebenso herausragende wie eigenständige Bedeutung zu, die der Vortrag thematisieren wird. Zwischen Hölderlins Denken und dem Idealismus gibt es Gemeinsamkeiten und Differenzen, deren Klärung die Bedeutung Hölderlins in Dichtung und Philosophie bis heute besser verstehen lässt. Johann Kreuzer ist Professor für Geschichte der Philosophie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Seit 2010 sitzt er im Vorstand der internationalen Hölderlin-Gesellschaft Tübingen. Kreuzer ist auch Herausgeber des „Handbuch Hölderlin: Leben – Werk – Wirkung“.

Anzeige

Kultur