Kultur

Heute Orgelnacht

25.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dietlind Mayer

NÜRTINGEN (pm). Zum Abschlusskonzert – der traditionellen Orgelnacht – der Nürtinger Orgeltage am heutigen Samstag, 25. Oktober, ab 20 Uhr laden die Musik an der Stadtkirche und die Musik an St. Johannes ein. Sie trägt in diesem Jahr den Titel „Orgel träumerisch“ und steht ganz im Zeichen von Josef Gabriel Rheinberger. Die drei 40-minütigen Konzerte in der Katholischen Pfarrkirche St. Johannes beginnen jeweils zur vollen Stunde, zwischen den Konzerten gibt es wie immer die Möglichkeit, bei einem Gläschen Sekt und Knabbereien im katholischen Gemeindehaus ins Gespräch zu kommen. Der in Vaduz geborene, romantische Komponist Rheinberger lebte und lehrte in München und hinterließ ein reiches Œuvre für die Orgel. Die erste Stunde mit Angelika Rau-Čulo an der Orgel stellt seine erste Sonate op. 98 den Werken seiner Lehrer gegenüber. In der zweiten Stunde erklingen Rheinbergers „6 Stücke“ mit Dietlind Mayer (Violine) und Michael Čulo an der Orgel. In der dritten Stunde geht’s dann weiter mit Musik zum Träumen und Werken von Mozart, Elgar, Dupré, Humperdinck und anderen, gespielt von Kantor Andreas P. Merkelbach. Der Eintritt ist frei.

Kultur