Anzeige

Kultur

„Heulen Sie munter drauflos!“

07.12.2017, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pipeline: Ein wunderschöner Celtic-Folk-Abend im Club Kuckucksei

Das Duo Pipeline auf der Bühne des Clubs Kuckucksei. Foto: aw

NÜRTINGEN. Diese Insel da draußen, letzte Bastion vor den Wellen des Ozeans, ist voller Geschichten. Und voller Lieder. Geschichten und Lieder, die ihre Bewohner mitnahmen, wenn sie sich aufmachten und ihre Insel verließen, um ein besseres Leben jenseits des Ozeans zu finden. Von Irland weg. Vielleicht auch von Schottland. Auf nach Amerika. Kanada. Tom Hake und Dermot Hyde kennen diese Geschichten. Und sie können sie erzählen. Singen. Spielen. Am Samstag waren die beiden Vollblutmusiker und Entertainer als Duo Pipeline erneut zu Gast im Club Kuckucksei. Dass leider nicht der Güte ihres Könnens und der Wertigkeit ihres Auftritts entsprechend viele Gäste ins „Ei“ kamen, war der einzige Wermutstropfen im (Guinness-Glas) dieses wundervollen Celtic-Folk-Abends.

Oh ja, die Geschichten sind traurig. Die Iren hatten’s ja nicht immer leicht. Ärger mit den Engländern, Ärger mit den Landbesitzern. Mit den eigenen Frauen, die für ein dem Trinken und der Musik gewidmetes Leben nicht immer das nötige Verständnis aufbringen. Hungersnöte. Wirtschaftliche Not. Auswanderung. Eine neue, fremde Welt. Auch die Melodien sind oft melancholisch. Klassisch-melancholisch. Eben irisch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Kultur

Flamenco, Jazz und Folk in der „Seegras“

In der vorweihnachtlichen Tapaskneipe der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei am Freitag, 21. Dezember, um 20 Uhr erwartet die Gäste ein ganz besonderes Crossover-Projekt: Liv Solveig (Gesang/Geige) und Andreas Arnold (Gitarre) entdeckten in New York ihre Gemeinsamkeit, Lieder in besondere Formen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten